ALL ABOUT Gretel 

(naja, fast.)

Moin, ich bin Gretel.

Ich bin Nordlicht und Sprachenjunkie. Yogalover und ActionTaker. And most importantly: 

Deine Sparrings-Partnerin, Coach und Beraterin bei allen Themen rund ums Verkaufen.

Meine Mission: dem bösen „Sales“ ein neues Image verpassen. Und dich und dein Unternehmen in den Verkaufs-Flow bringen. 

Warum ich nur für People Who Give a Sh*t arbeite

Easy: Weil ich meine Zeit nur mit Menschen und Unternehmen verbringe, die etwas Gutes bewirken wollen!

 

Meine Kund*innen sind deswegen allesamt GameChanger! Menschen und Unternehmen, die etwas bewegen wollen.

 

🤘🏻  Realisten mit Vision.

🤘🏻  Menschen mit Zielen und mit Antrieb! ActionTaker!

🤘🏻 Menschen, die durchziehen und die berühmte Extrameile gehen. Die offen sind. Die Gefühle zeigen.


People Who Care. Simple as that. 
People who care, was sie wo von wem kaufen. Wie es mit diesem Planeten bzw. dieser Welt weitergeht. Die sich um sich selbst und um einander kümmern. Menschen, die Vorbild sein wollen oder es schlichtweg schon sind. Menschen, in denen ein Feuer brennt. Pragmatiker*innen, die auch Fünfe gerade sein lassen können, weil das große Ganze wichtiger ist. Anpacker-Typen und Anpacker-Typinnen.

 

Leute, die sich darüber aufregen können, wie es gerade läuft. Und die dann – und das ist der tricky Partloslegen und etwas ändern.

 

Eben PEOPLE WHO GIVE A SHIT !

 

Wie ich zu dieser Erleuchtung kam, liest du hier.

Gretel mit Sprechblase "For People Who Give A Shit

I`m a believer – Ich glaube an Folgendes:

 


Ich tue, was ich tue, weil ich möchte, dass unsere Kinder (die von uns allen!) eine in jeder Hinsicht lebenswerte Welt haben.

Hört sich cheesy an? Mir egal!


Let’s face it: Es gibt massig Selbständige und Unternehmen mit GameChanger-Visionen, die “es nicht schaffen werden”, weil sie nicht verkaufen können oder wollen. Das macht mich richtig fuchtig, also bitte:

That needs to change!


Wachstum immer und um jeden Preis ist die Pest! Wir müssen weg vom Vertriebs-Bullshit-Bingo hin zu praktikablen, pragmatischen und langfristigen Lösungen!


Für mich muss Nachhaltigkeit lebbar sein. Ein Beispiel: Vegan und Zero Waste zu leben sind zwar großartige Ideale, aber für mich nicht praktikabel. Sorry Corey! Es geht aber auch nicht um „Perfekt“.

Es geht um machen!

Butter bei die fische – some fun facts

Als ich mit 16 für ein Jahr nach Paraguay ging, konnte ich kein Wort Spanisch und hatte nur ein 5 EUR- Taschenwörterbuch als Hilfe dabei. Eines meiner ersten Wörter, die ich darin nachschlug, war Affenhirn.

Ich habe mich in meinem Ausweis 2cm größer gemacht, weil ich unbedingt 177cm groß sein wollte. Auf dem Dorf geht so was 🙂

Ich bin ein Sprachenjunkie. Spreche Deutsch (klar!), Englisch und Spanisch fließend. Französisch gut. Dänisch und Italienisch ok und habe gerade mit Schwedisch angefangen. Jette bra!

Mit 7 Jahren erzählte ich meinen Eltern stolz, dass ich mit meiner Freundin jetzt im Chor singe. Dass es sich dabei um den Kirchenchor handelte, fanden sie erst ein halbes Jahr später heraus, als ich ein Engels-Kostüm fürs Krippenspiel brauchte.

Ich schwimme, seit ich 3 bin und habe schon 6 Mal am Sundschwimmen teilgenommen, bei dem man ca 2.3 km von der Insel Rügen nach Stralsund schwimmt. Mein bester Platz war 101 von 1070.

Ich habe fast ⅕ meines Lebens im Ausland gelebt und zwar in Paraguay, Dänemark, Spanien, Italien und Ägypten.

 

Aber welche Erfahrung hast du denn überhaupt?!

Du möchtest lieber ganz klassisch wissen, was ich so kann und wo ich bisher gearbeitet habe? Kein Thema! Dann check doch mal meine Business-Profile aus auf LinkedIn und Xing. Oder du fragst mich einfach 🙂

want more gretel? get the greatel-letter!

 

Behind the scenes

Gretel Selfie am Strand

Mein Happy Place hinter den Dünen. Wann bitte ist wieder Sommer?

Selfie von Gretel und Laura. Laura ist per Video dazugeschaltet

This is how we hecken neue Sachen aus.

9 Ladies stoßen virtuell miteinandern an

Die TWO FOR YOU Ladies feiern ihre grandiose Umsetzungswoche

Gretel in Regenjacke bei Schietwetter vor grauem Himmel

Schietwetter gibt's hier nicht!

Gretel isst ein Fischbrötchen mit einer Freundin

Post-Fotoshooting Fischbrötchen mit meinem Model 🌊

Gretel in New York vor einem Wandgemälde mit Einstein

Letzter Business Trip nach NY als Angestellte

Gretel im Neoprenanzug und Badekappe an der Ostsee im Oktober, bevor sie losschwimmt

Im Oktober in der Ostsee ne Runde drehen Dank Neo und David Boje

Gretel und Laura Arm in Arm am Strand in Warnemünde

Mit Business Partner in Crime Laura am Strand in Warnemünde

Gretel zieht eine Grimasse und hat Badesachen an und eine Schwimmboje in der Hand

Mit Kumpel David Boje vor einer Schwimmrunde im See

Gretel mit Flasche Saft am Wandlitzsee

Im Air Berlin Outfit und mitten in der ersten Saftkur am Wandlitzsee

9 Ladies stoßen virtuell miteinandern an

Celebrating the best TWO FOR YOU group Laura and I could have asked for